Generalversammlung

An der Generalversammlung vom 11. März 2017 in Praden wurde Barbara Mühlemann nach 3 Jahren als Aktuarin verdankt. Als Nachfolge wurde Gian-Andri Rust als Aktuar in den Vorstand gewählt. Es wurde eine neue Funktion, die pädagogische Leitung, geschaffen, welches von Helena Bärtschi übernommen wurde. Als Dankeschön für die geleistete Arbeit, erhielten die Leiterinnen und Leiter ein persönlich bedrucktes Leiter T-Shirt.

Leiterwochenende

Im Anschluss an die Generalversammlung startete das Leiterwochenende im Lagerhaus Praden mit 19 Teilnehmern. Seraina Bächler führte einen Kurs zum Thema Kommunikation durch und dank Maurice Meyer fand im Anschluss ein Theaterworkshop statt. Auch gab es ein Leitershooting, wo sich alle Leiterinnen und Leiter sowie der Vorstand vom Fotografen Jörg Brandt fotografieren liessen. Die Portraits sind nun auf unserer Internetseite. Am Abend spannte die AG Geistesblitz die Teilnehmer mit einem Krimidinner auf die Folter. Mit dem gemeinsamen Frühstück am Sonntagmorgen und dem Hausputz endete das Wochenende.

Lager

Das Pfingstlager fand vom 2.- 6. Juni 2017 in Praden statt. Die Hauptleitung haben Nadja Knobel und Gian-Andri Rust übernommen. Alisha Sulser, Andrina Zanetti, Tanja Johanni, Adrian Mietzsch und Walter Gilg, als Lagerkoch, haben das Leiterteam komplett gemacht und die Hauptleitung tatkräftig unterstützt. Nebst dem siebenköpfigen Leiterteam reisten 15 Lagerkinder nach Praden. Das Programm wurde ganz nach dem Motto „Weltreise, auf und davon" zusammengestellt. Zusammen ging es auf eine Reise auf alle Kontinente. Die Kinder lernten einiges zu den Kulturen, Essgewohnheiten und der Tierwelt des jeweiligen Kontinents.

Die Hauptleitung des Sommerlagers, vom 15.-22.Juli 2017 in Pradella, übernahmen Fabienne Mühlemann und Helena Bärtschi. Dank den vielen Leiterinnen und Leiter, welche sich zur Verfügung gestellt haben, war das Leiterteam mit Thomas Brüniger, Simona Stefanoni, Andrin Mietzsch, Lara Schoch, Marietta Gredig, Alisha Sulser und Noah Marugan vollständig. So konnte das Sommerlager erfolgreich mit zehn Leitern und 19 Kindern durchgeführt werden. Das Motto „rätia geht durch Raum und Zeit" konnte durch die Reisen mit einer selbstgebauten Zeitmaschine und einigen Rollenspielen ideal umgesetzt werden. Die Lagerberichte kann, wie im Vorjahr, auf unserer Webseite nachgelesen werden.

Vereinsanlass

Der Vereinsanlass, welcher am 18. Juni hätte stattfinden sollen, musste aufgrund der wenigen Anmeldungen abgesagt werden.

Leiteraktivität

Nebst dem Vereinsanlass fand am Samstag, 16. September 2017 eine Leiteraktivität statt. Fabio De Patre von Kick Boxing „5 Dörfer" ermöglichte den Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Selbstverteidigungskurs. Nach einem aktiven und lehrreichen Workshop machten sich die Leiterinnen und Leiter erschöpft aber selbstbewusst auf den Nachhauseweg.

Weihnachtsessen

Das Weihnachtsessen durften wir am Samstag 2. Dezember 2017 im Hotel Franziskaner in Chur feiern. Bei einem gemütlichen Fondueplausch liessen 17 Rätianerinnen und Rätianer das rätia-Jahr ausklingen.

Schulungstag und Weiterbildungen

18. März 2017 Vitamin B – Präsidium und Vorstandsführung
Besucht von Helena Bärtschi
01. April 2017 Vitamin B – Medien und Öffentlichkeitsarbeit
Besucht von Helena Bärtschi und Dominique Horvath
17. Juni 2017 Vitamin B – Protokollführung
Besucht von Gian-Andri Rust
18. Oktober 2017, Schulungstag rätia in Chur
Besucht von 6 Jungleitern, Selina Kuoni, Agrena Schuler, Andri Sulser, Julian Mietzsch, Marietta Gredig, Roberta Petrillo und einem Hauptleiter, Thomas Brüniger.
18. Oktober 2017, Workshop rätia in Chur „Verhaltensauffällige Kinder und schwierige Situationen"
Durchgeführt von Seraina Bächler und Gianin Bardill
Besucht von Gian-Andri Rust, Marlene Da Costa, Nadja Knobel, Andrina Zanetti, Thomas Brüniger, Adrian Jecklin, Maru Mea De Patre, Marietta Gredig, Noel Carnot

Austritte

Austritte gab es im Jahr 2017 keine!

Vereinsanschrift

RÄTIA Ferienlager & Freizeitaktivitäten
CH-7012 Felsberg
Mail: info@ferienlager-raetia.ch
Tel: 079 738 92 30